/ Was sind Forex-Signale? Top 10 Signale für erfolgreichen Forex-Handel

signalyi-foreks

Forex-Handelssignale sind Empfehlungen, die Händlern helfen, Entscheidungen über das Eingehen und Verlassen von Geschäften zu treffen. Sie können von Analysten, Handelssystemen oder anderen Händlern generiert werden.

Die besten Handelssignale liefern Händlern Informationen darüber, wann sie eine Position eröffnen und wann sie sie schließen sollten. Dies sind Input- bzw. Output-Signale. Sie können angeben, wann ein bestimmtes Währungspaar zu kaufen oder zu verkaufen ist, sowie Einstiegs- und Ausstiegsniveaus, Stop-Losses und Take-Profits angeben.

Die Vorteile der Verwendung von Forex-Handelssignalen

Durch die Verwendung von Forex-Handelssignalen können Trader eine Reihe von Vorteilen erzielen. Zum Beispiel:

  • Erhöhung des Bewusstseins;
  • um Zeit zu sparen;
  • um eine objektive Bewertung zu erhalten;
  • Neue Ansätze für den Handel zu erlernen.

Die Forex-Handelssignale liefern Händlern Informationen über potenzielle Chancen auf dem Markt. Sie informieren über Kursniveaus für den Einstieg und Ausstieg in einen Handel. Dies hilft den Händlern, fundierte Entscheidungen zu treffen. Es erhöht ihre Erfolgschancen.

Außerdem tragen Handelssignale dazu bei, den Zeitaufwand für die Analyse zu verringern. Sie liefern fertige Empfehlungen für den Händler.

Die Verwendung von Handelssignalen kann auch für Anfänger nützlich sein. Sie können die Empfehlungen erfahrener Händler studieren und analysieren und so deren Vorgehensweise beim Handel lernen.

Auch wenn Forex-Handelssignale nützliche Hilfsmittel sein können, müssen Händler dennoch ihre eigene Bewertung und Analyse vornehmen. Sie müssen ihre Ziele und Risikopräferenzen einschätzen, bevor sie auf dem Devisenmarkt handeln.

Nachteile von Handelssignalen

Neben ihren Vorteilen haben Handelssignale auch Schwächen. Einer der Hauptnachteile ist das Risiko, dass die Signale von schlechter Qualität sind. Ein Händler, der Signale verwendet, verlässt sich auf das Fachwissen oder den Algorithmus des Signalgenerators. Fehlerhafte Signale können und werden zu unnötigen Risiken und Verlusten führen.

Andere Nachteile sind:

  • Geschwindigkeit. Wenn Signale manuell generiert und verarbeitet werden, können sie insbesondere in einem schnelllebigen Markt zu langsam sein.
  • Mangelnde individuelle Anpassung. Signale passen möglicherweise nicht zum Stil und zur Strategie eines bestimmten Händlers.
  • Abhängigkeit von externen Faktoren. Mögliche Probleme mit dem Signalanbieter, technische Störungen oder Änderungen der Marktbedingungen können sich negativ auf die Handelsergebnisse auswirken.

Zuverlässige und verifizierte Signalquellen sowie Ihre eigene Analyse und Erfahrung können dazu beitragen, die negativen Auswirkungen von Mängeln zu reduzieren.

Arten von Forex-Handelssignalen

Forex-Signale können in mehrere Kategorien unterteilt werden. Jeder Signaltyp ist ein separates Werkzeug. Es sollte basierend auf persönlichen Zielen und Vorlieben ausgewählt werden. Hier ist eine Liste der Arten von Forex-Handelssignalen:

  • Handel kopieren.
  • Manuelle Signale.
  • Automatische Signale.
  • Handelswarnungen.
  • Verwaltung des Kontos.

Darüber hinaus können die Signale nach Verfügbarkeit unterteilt werden. Sie können bezahlt und kostenlos sein. Je nach Signalanbieter kann der Markt auch unterschiedlich sein. Einige Anbieter stellen beispielsweise möglicherweise nur Signale für den Kryptowährungs- oder Edelmetallmarkt bereit. Konzentrieren wir uns auf jeden Signaltyp einzeln.

Was ist Copy Trading?

Copy Trading ist eine Handelsart, bei der Händler Trades anderer erfolgreicher Händler kopieren. Die Logik ist einfach: Ein Händler wiederholt die Geschäfte eines erfahrenen Marktteilnehmers. Dadurch erhöht er seine Gewinnchancen.

Copy Trading ermöglicht es Anfängern und unerfahrenen Händlern, einem erfahrenen Händler zu folgen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, den Markt zu analysieren und unabhängige Handelsentscheidungen zu treffen. Der Vorgang des Kopierens von Trades erfolgt normalerweise automatisch auf der Plattform.

Mit Copy Trading ist es möglich, Händlern mit unterschiedlichen Handelsstrategien und -stilen zu folgen. Es ermöglicht die Auswahl des geeigneten Händlers entsprechend den individuellen Vorlieben und Zielen. Darüber hinaus kann die Beobachtung zum Lernen und Erfahrungssammeln nützlich sein.

Diese Methode hat ihre Nachteile. Der Hauptnachteil besteht darin, dass das Kopieren durchgeführter Geschäfte dazu führt, dass der Händler, dessen Aktionen kopiert werden, ein profitableres Geschäft abschließt. Außerdem ist das Kopieren von Geschäften keine Garantie für Gewinn. Die Marktbedingungen können sich ändern, und erfolgreiche Ergebnisse der Vergangenheit werden sich in Zukunft nicht unbedingt wiederholen. Händler sollten immer auf mögliche Verluste vorbereitet sein.

Manuelle Signale

Manuelle Signale werden vom Händler im manuellen Modus generiert. Der Händler überprüft Indikatoren, analysiert Markttrends und extrahiert genaue Handelssignale, die bei der Entscheidungsfindung für einen Handel helfen.

Der offensichtliche Nachteil dieser Art von Signalen ist der menschliche Faktor. Ein Mensch analysiert Informationen nicht so schnell und genau wie eine Maschine. Darüber hinaus werden diese Entscheidungen durch den Stil und die persönliche Einschätzung des Experten beeinflusst. Letzteres ist sowohl ein Vorteil als auch ein Nachteil dieser Art von Signalen.

Automatische Signale

Händler können auch automatisierte Forex-Signale verwenden. Handelsroboter suchen nach voreingestellten, genauen Handelssignalen und benachrichtigen den Händler darüber. Der Prozess kann so eingerichtet werden, dass bei Auftreten von Signalen automatisch Positionen eröffnet werden. Diese Art von Signalen hat eine Reihe von Vorteilen:

  • hohe Geschwindigkeit;
  • kein Einfluss von Emotionen auf Entscheidungen;
  • es ist möglich, eine große Datenmenge zu verarbeiten;
  • automatische Eröffnung von Positionen bei Bedarf.

Es ist zu bedenken, dass die Einrichtung eines Handelsroboters möglicherweise nicht perfekt ist. Die besten Handelssignale können im Hybridmodus mit automatisierten Forex-Signalen erhalten werden. Die Maschine zeigt eine Gelegenheit an und der Händler trifft die endgültige Entscheidung.

Handelswarnungen

Handelsbenachrichtigungen sind Benachrichtigungen, die der Händler per SMS, E-Mail oder mobiler App erhält. Der Händler kann Handelswarnungen für das Schließen und Öffnen von Positionen oder für bestimmte Marktbedingungen einrichten.

Nach Erhalt der Signale entscheidet der Händler selbstständig über deren Wert. Auf dieser Grundlage werden Handelsentscheidungen getroffen. Mit Handelswarnungen behalten Sie die volle Kontrolle über Ihr Vermögen. Die andere Seite der Medaille: Der Händler trifft alle Entscheidungen. Dadurch kommt es zu einem Einfluss von Emotionen und einer Anhäufung von Stress.

Kontoverwaltung

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Verwaltung des Kontos einem Dritten zu übertragen. In diesem Fall werden die Accounts von einem professionellen Account Manager übernommen. Er führt Handelsgeschäfte durch und investiert Gelder im Namen des Kontoinhabers. In diesem Fall erhält der Vermögenseigentümer in der Regel keine Signale. Er erhält lediglich die Berichte über die Ergebnisse des Managers.

Diese Variante ist nicht optimal. Der Händler verliert die Kontrolle über sein Vermögen. Darüber hinaus erfordert die Wahl des Managers auch Erfahrung und Wissen. Daher muss der Händler in jedem Fall Zeit und Mühe in die Arbeit mit seinem Konto investieren. Diesen Aufwand sollten Sie besser in Ihr eigenes Training stecken.

Top 10 Handelssignale

Händlern stehen viele Handelssignalanbieter zur Verfügung. Viele von ihnen behaupten, erfolgreich zu sein, belegen dies aber oft nicht mit Fakten. Daher sollten Sie einen Handelssignalanbieter mit Bedacht und unter Berücksichtigung Ihrer eigenen Ziele auswählen. Darüber hinaus sollten Sie Ihre eigenen Ressourcen bewerten.

Forex-Signale für jeden Tag können teuer sein. Allerdings stehen Händlern auch kostenlose Forex-Signale zur Verfügung. Sie sollten mit Vorsicht behandelt werden. Es lohnt sich, die Anbieter kostenloser Forex-Signale auf einem Demokonto zu prüfen, um sich von deren Qualität zu überzeugen.

Zu den Anbietern von Handelssignalen gehören die folgenden:

  • 1000pipbuilder.com ist einer der besten Anbieter von Handelssignalen.
  • DDMarkets ist ein Signalanbieter mit 7 Jahren Erfahrung.
  • JKonFX ist ein Abonnement-Signalanbieter für Anfänger.
  • Etoro ist die größte Copy-Trading-Plattform.
  • Learn2Trade – Signalanbieter mit bis zu 40 % Rentabilität pro Monat.
  • MQL5 – Handelssignale für MT5.
  • Forexsignals.com – große Online-Community von Händlern mit täglichen Signalen.
  • CryptoSignals.org – Signale für den Handel mit Kryptowährungen.
  • FXStreet.Com – Premium-Anbieter von Signalen im Abonnement.
  • ZuluTrade ist eine Plattform für den Kopierhandel.

Handelssignale gibt es in verschiedenen Arten. Jeder Typ hat seine eigenen Vorteile und Einschränkungen. Händler können diejenige auswählen, die ihrem Handelsstil und ihren Vorlieben entspricht. Die Zuverlässigkeit und Genauigkeit von Signalen kann variieren, daher sollten Händler ihre eigene Bewertung und Analyse durchführen, bevor sie Handelsentscheidungen treffen.

/ Bewertungen

/ Eine Bewertung hinterlassen

Die 5 besten kostenlosen Demokonten des Jahres 2023...

cal29.12.2023

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen

Islam und Forex: Wie die Religion den Markt beeinflusst...

cal13.06.2024

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen

LINQ Capital: Eine Handelsplattform mit Betrugsverdacht...

cal03.04.2024

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen