/ Handel: Wie verdoppelt man die Gewinne

Wie kann man garantieren, dass man seine Gewinne beim Handel verdoppelt?

"Ich werde Ihnen sagen, wie Sie reich werden können. Schließen Sie Ihre Türen. Habt Angst, wenn andere gierig sind. Sei gierig, wenn andere Angst haben" - Warren Buffett.

Nach der Lektüre dieses Artikels werden Sie wissen, wie Sie:

  • Ihre Gewinne verdoppeln;
  • wie Sie Verluste richtig bereinigen können;
  • welche technischen und psychologischen Fehler Sie ausmerzen können
  • Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wichtige Warnung

Wir möchten Sie gleich vorwarnen: Wenn Sie die Überschriften der Absätze lesen, mögen Ihnen einige Ratschläge offensichtlich erscheinen, aber das ist nur auf den ersten Blick so. Wir empfehlen Ihnen dringend, den gesamten Text zu lesen.

Wie Sie garantiert 90-100% Ihres Kapitals verlieren können

Ein möglicher Ansatz besteht darin, ein einzelnes Ereignis zu identifizieren, das Ihr gesamtes Konto einem Risiko aussetzt, und zu versuchen, einen entsprechenden Gewinn zu erzielen. Ein direkter Handel mit einem 1:1-Risiko auf eine bestimmte Anzahl von Pips kann Ihr Devisenkonto in einem einzigen Handel verdoppeln.

Wenn Sie beispielsweise 50 Pips riskieren, können Sie 50 Pips gewinnen, wobei ein Risiko von 50 Pips dem Wert Ihres Kontos entspricht und ein Gewinn von 50 Pips eine Verdoppelung Ihres Kontos bedeutet.

Zunächst sollten Sie die Kosten pro Pip berechnen, indem Sie Ihren Kontostand durch 50 Pips dividieren. Angenommen, Ihr Kontostand beträgt 500 $, dann wären die Kosten pro Pip 500 $ / 50 Pips = 10 $ pro Pip. Der Handel mit 10 $ pro Pip ist vergleichbar mit der Arbeit mit einem Standard-Forex-Lot, und bei dieser Kontogröße können Sie eine Hebelwirkung von mindestens 1:200 nutzen.

Allerdings hat nicht jeder Zugang zu dieser Hebelwirkung, und praktisch gesehen dient ein Teil des Kontos als Marge, um den Handel zu beginnen. Darüber hinaus gibt es eine Margin-Stopp-Out-Schwelle. Sie wird von den Brokern in der Regel auf 30 % der eingesetzten Marge festgesetzt, um zu verhindern, dass Sie das gesamte Konto riskieren. Folglich ist das Risiko-Ertrags-Verhältnis weniger als 1:1, da der Handel beendet wird, bevor eine ungünstige Kursbewegung von 50 Pips eintritt.

Befreien Sie sich von der Illusion der eigenen Unfehlbarkeit

Zuallererst müssen Sie sich alle Regeln, nach denen Sie am Forex handeln, und die Grundsätze der Geldverwaltung bewusst machen. Es ist unmöglich, Ihre Gewinne zu verdoppeln oder auch nur Ihre Ergebnisse deutlich zu verbessern, wenn Sie Ihre Strategie nicht verstehen. Warum ist das so? Sie können Ihre Gewinne verdoppeln oder Ihre Ergebnisse auf verschiedene Weise verbessern. Eine Möglichkeit besteht darin, die Verluste zu verringern. Sie können Ihre Verluste nicht reduzieren, ohne die Ursachen der Fehler zu verstehen, die Ihre Verluste verursachen.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Verluste normal sind, haben Sie Recht, aber nur zu 50 %. Es ist in der Tat unmöglich, immer die richtigen und gewinnbringenden Entscheidungen zu treffen. Die richtige Entscheidung führt nicht unbedingt zum Gewinn. Sie können alle verfügbaren Informationen berücksichtigen, die richtigen Schlüsse ziehen, logisch und nüchtern denken und trotzdem eine Verlustentscheidung treffen, weil nicht alle notwendigen Informationen öffentlich zugänglich waren oder Sie sie nicht kannten. Aber seien Sie sich darüber im Klaren, dass Sie selbst dann, wenn Sie regelmäßig perfekt wie oben beschrieben handeln, Verluste erleiden, und zwar nicht nur aus dem oben beschriebenen Grund.

Sie erleiden Verluste, weil Sie in verschiedenen Phasen der Entscheidungsfindung Fehler machen. Wir hoffen, dass wir Sie umgestimmt haben und Sie nicht mehr der Illusion Ihrer eigenen Unfehlbarkeit unterliegen, die nach unseren Beobachtungen von 90-95% der Anfänger und sogar der fortgeschrittenen Trader erlebt wird.

Die häufigsten Ursachen für Verluste durch die falsche Anwendung der technischen Analyse

Die häufigsten Fehler bei der Anwendung der technischen Analyse sind:

  • Isolierung von fundamentalen Faktoren;
  • Verwendung technischer Indikationen allein;
  • Ignorieren des Trends;
  • Überoptimierung von Strategien.

Lassen Sie uns nun die einzelnen Punkte genauer betrachten. Die technische Analyse konzentriert sich auf Preise und Handelsvolumina, aber oft vergessen die Händler, fundamentale Faktoren wie Wirtschaftsnachrichten, politische Ereignisse und andere makroökonomische Daten zu berücksichtigen. Diese Ebene zu ignorieren ist einfach inakzeptabel. Manchmal gibt es Situationen, in denen technische Indikatoren auf eine Option hindeuten und fundamentale Indikatoren auf eine andere. Am Ende wird sich die zweite Option als richtig erweisen. Technische Indikatoren sind nicht die letzte Instanz der Wahrheit.

Viele Händler konzentrieren sich nur auf einen technischen Indikator, z. B. den gleitenden Durchschnitt oder den MACD, ohne andere Faktoren zu berücksichtigen.

Ein weiterer häufiger Fehler ist die Über-Optimierung. Händler optimieren ihre Strategien zu sehr, um sie an historische Daten anzupassen, was dazu führen kann, dass die Strategien aufgrund sich ändernder Bedingungen auf den realen Märkten nicht anwendbar sind.

Um Ihre Gewinne zu verdoppeln, sollten Sie nicht auf Gewinnjagd gehen

Dieser Ratschlag wird für viele wie ein Paradoxon klingen, aber die Verdopplung der Gewinne ist kein Prozess, der an einem Tag abläuft. Seien wir ehrlich: Wenn Sie versuchen, Ihre Gewinne an einem Tag zu verdoppeln, dann wenden Sie eine Strategie an, die nicht einmal mittelfristig und schon gar nicht langfristig tragfähig ist. Im Titel dieses Artikels versprechen wir Ihnen eine garantierte Verdopplung Ihrer Gewinne, aber das wird nur passieren, wenn Sie die notwendigen Schritte unternehmen, einschließlich der Arbeit an Ihrer Disziplin. Wenn Sie das nicht tun, werden Sie garantiert Ihr ganzes Geld verlieren, anstatt Ihre Gewinne zu verdoppeln.

Schlussfolgerungen

Es gibt keine narrensichere Methode, um Ihr Kapital oder Ihre Gewinne innerhalb weniger Tage zu verdoppeln. Wenn Sie jedoch geduldig sind und eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, können Sie garantiert das versprochene Ergebnis erzielen. Zum Glück gibt es bewährte Methoden. Es gilt, Wachstumspunkte und weitere Einstiegsmöglichkeiten in den Markt zu finden sowie Verluste zu reduzieren.

FaQ

Frage: Wie kann ich meine Gewinne am besten verdoppeln?
Antwort: Der beste Weg ist, alle typischen Fehler der technischen Analyse zu vermeiden und die Kenntnisse der Fundamentalanalyse zu verbessern.

Frage: Unter welchen Bedingungen kann ich das versprochene Ergebnis erreichen?
Antwort: Natürlich ist jeder Fall einzigartig. Aufgrund unserer Erfahrung in der Handelsschule können wir jedoch sagen, dass Anfänger das Ziel in 1-2 Monaten erreichen können. Fortgeschrittene Trader werden mehr Zeit benötigen.

Frage: Welche Fehler kann ich auf dem Weg zu meinem Ziel machen?
Antwort: Die tödlichen Fehler in diesem Geschäft sind Gier und der Wunsch, alles auf einmal zu bekommen.

/ Bewertungen

/ Eine Bewertung hinterlassen

Die besten Forex-Bots, die es 2023 zu testen gilt...

cal19.12.2023

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen

Geld verdienen am Forex: Worauf ist zu achten...

cal15.04.2024

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen

LINQ Capital: Eine Handelsplattform mit Betrugsverdacht...

cal03.04.2024

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen