/ N26 lanciert N26 in Spanien: Neues Krypto-Produkt

N26 lanciert N26 Crypto in Spanien

Die Online-Bank N26 hat den Start von N26 Crypto in Spanien bekannt gegeben, einem Produkt für den Handel mit Kryptowährungen, mit dem lokale Kunden rund 200 Kryptowährungen direkt über die App der Bank kaufen und verkaufen können.

Mit N26 Crypto bietet die Bank ihren Kunden, die in diese Vermögenswerte investieren möchten, eine der weltweit größten Auswahl an Währungen, die über die Banking-App verfügbar sind, sowie die Sicherheit, Transparenz und Einfachheit, die N26 bietet.

Im Jahr 2022 wird Österreich das erste Land sein, das N26 Crypto einführt, gefolgt von Deutschland, Belgien, Irland, Portugal und der Schweiz im Frühjahr 2023.

Pablo Reboiro, CEO von N26 in Spanien und Portugal, betont, dass "das Bankgeschäft, das N26 anbietet, immer mit Blick auf die Bedürfnisse unserer Kunden entwickelt wurde, mit Produkten und Dienstleistungen, die es einfacher machen, Geld in einem Raum zu verwalten".

"Mit N26 Crypto bieten wir eine einfache Möglichkeit zu investieren, mit einer Benutzererfahrung, die sich auf maximale Transparenz konzentriert. Eines der Hauptmerkmale von Kryptowährungen ist ihre hohe Volatilität, ein Umstand, den jeder Anleger kennen und berücksichtigen sollte, bevor er investiert. Für Kleinanleger sind Kryptowährungen jedoch eine sehr gefragte und relevante Anlageklasse, die für eine neue Generation von Nutzern oft den Einstieg in die Welt der Investitionen darstellt. Wir möchten, dass unsere Kunden ihre eigenen Finanzentscheidungen treffen und mit der Sicherheit, die das N26-Ökosystem bietet, investieren können", fügt er hinzu.

Das neue Produkt bietet den Kunden außerdem maximale Transparenz in Bezug auf Handel und Provisionen sowie einen klaren Überblick über ihr Anlageportfolio, so dass sie sehen können, wie es sich im Laufe der Zeit verändert. Kunden von Metal, dem Premium-Konto von N26, können zu günstigeren Konditionen handeln, mit Transaktionsgebühren von 1% für Bitcoin und 2% für alle anderen Kryptowährungen. Für Standard-, Smart- und You-Kunden beträgt die Transaktionsgebühr für den Handel mit Bitcoin 1,5% und für andere Kryptowährungen 2,5%.

Zusätzlich zu einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche, um die komplexe Natur des Kryptowährungshandels so weit wie möglich zu vereinfachen, bietet N26 eine breite Palette von Bildungsinhalten über verschiedene Kanäle an, um diejenigen zu informieren, die etwas über Kryptowährungen lernen möchten, einschließlich spezieller Kryptowährungsseiten sowie Blogbeiträge des Unternehmens.

N26 Crypto wird in Partnerschaft mit der Bitpanda GmbH angeboten. Das österreichische Fintech-Unternehmen ist für die Transaktionen und die Speicherung von Kryptowährungen zuständig.

/ Bewertungen

/ Eine Bewertung hinterlassen

Die besten Forex-Bots, die es 2023 zu testen gilt...

cal19.12.2023

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen

Geld verdienen am Forex: Worauf ist zu achten...

cal15.04.2024

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen

LINQ Capital: Eine Handelsplattform mit Betrugsverdacht...

cal03.04.2024

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen