/ Goldpreisprognose für 2023-2024 Sollte ich Gold-Futures kaufen?

stoimosti-zolota-na-2023-2024

Was sind Gold-Terminkontrakte?

Ein Goldterminkontrakt ist ein Vertrag, in dem die Parteien vereinbaren, Gold zu einem bestimmten Preis in der Zukunft zu kaufen oder zu verkaufen. Er ist ein nützliches Instrument im Arsenal eines Händlers.

Gold-Futures ermöglichen es Händlern, sich gegen potenzielle Risiken im Zusammenhang mit Goldpreisschwankungen zu schützen. Gold-Futures-Kontrakte werden zu einem festen Preis an einem zukünftigen Datum gekauft oder verkauft, um den Goldpreis weit im Voraus zu sichern. Dies hilft, mögliche negative Preisbewegungen zu verhindern.

Gold-Futures bieten auch die Möglichkeit, in Gold zu investieren, ohne das Metall physisch zu besitzen. Anleger können auf die Entwicklung des Goldpreises spekulieren. Profitieren Sie von der Preisdifferenz bei Gold-Futures-Kontrakten.

Gold-Futures können zur Anlage in Gold genutzt werden.

Einer der Vorteile von Gold-Futures ist ihre hohe Liquidität. Anleger können Terminkontrakte schnell kaufen oder verkaufen. Gold kann weniger liquide sein als Futures.

Gold-Futures können weniger liquide sein als Gold-Futures.

Schließlich trägt der Handel mit Gold-Futures zur Bestimmung des aktuellen Marktpreises bei. Der Futures-Handel beeinflusst Angebot und Nachfrage, was sich auf den Goldpreis auswirkt. Gold-Futures-Kontrakte haben einen Ticker, das ist die Kurzform. Sie sieht wie folgt aus: GC.

Preisprognose für Gold-Futures

Der Goldpreis ist in den letzten Jahren gestiegen und hat Rekorde aufgestellt. Der Preis pro Feinunze hat die Marke von 2.000 US-Dollar überschritten. Zum Vergleich: Vor zwanzig Jahren lag der Preis nicht einmal bei 500 US-Dollar. Aber wird der Goldpreis in diesem und im nächsten Jahr weiter steigen?"

Die Antwort auf diese Frage hat die Analysten gespalten. Die Experten der Saxo Bank sagen voraus, dass der Goldpreis die schockierende Marke von 3.000 US-Dollar pro Feinunze überschreiten könnte. Fitch Rating hingegen sagt einen Rückgang des Goldpreises voraus. Viele Analysten sind sich einig, dass in den nächsten Jahren ein Anstieg des Goldpreises um 20-25 % zu erwarten ist.

Wovon hängt der Goldpreis ab?

Wie bei anderen Vermögenswerten hängen die Preise für Gold und Goldfutures von mehreren Faktoren ab:

  • Angebot und Nachfrage. Wenn die Nachfrage nach Gold das Angebot übersteigt, steigen die Preise tendenziell;
  • wirtschaftliche Bedingungen. Im Falle einer erhöhten Inflation oder Unsicherheit an den Märkten könnten sich die Anleger Gold als sicherem Hafen zuwenden
  • Politische Instabilität: In einem solchen Umfeld könnten die Anleger auf der Suche nach Wertschutz ihre Investitionen in Gold erhöhen.
  • Korrelation mit dem US-Dollar: Gold und der US-Dollar stehen in der Regel in umgekehrter Korrelation. Wenn der Wert des Dollars fällt, steigt in der Regel der Goldpreis und umgekehrt.
  • die Maßnahmen der Zentralbanken. Der Umfang der Goldreserven und -transaktionen kann die Preise beeinflussen.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Goldpreis Schwankungen und Marktkräften unterworfen sein kann, und Anleger sollten bei ihren Entscheidungen zum Goldhandel Vorsicht walten lassen.

Goldhandel auf dem Forex

Forex-Händler können mit Gold und Gold-Futures handeln. Dazu müssen sie nur ein paar einfache Schritte befolgen. Zunächst müssen Sie einen zuverlässigen Forex-Broker auswählen, der den Goldhandel anbietet. Eröffnen Sie ein Konto bei diesem Broker und befolgen Sie das Verifizierungsverfahren.

Der nächste Schritt besteht darin, den Gold-Futures-Chart zu analysieren, sich über die Nachrichten zu informieren und sich ein Bild von der Marktlage zu machen. Auf der Grundlage dieser Daten sollten Sie eine Handelsstrategie wählen. Dabei kann es sich entweder um eine kurzfristige Strategie (Day-Trading) oder eine langfristige Strategie (langfristiges Investieren in Gold) handeln. Entwickeln Sie einen Plan für das Risikomanagement.

Sobald Sie einen Plan aufgestellt und ein Konto eröffnet haben, müssen Sie nur noch eine Positionsgröße wählen und Stop-Loss- und Take-Profit-Levels festlegen. Dann eröffnen Sie eine Kauf- oder Verkaufsposition auf Gold, je nach Ihren Goldpreisprognosen.

Der Handel mit Gold auf dem Forex erfordert Erfahrung und Wissen. Lernen und üben Sie weiter, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern und besser informierte Entscheidungen zu treffen. Denken Sie daran, dass der Forex-Handel mit Risiken verbunden ist, und Sie sollten nur die verfügbaren Mittel einsetzen und bereit sein, Verluste hinzunehmen.

/ Bewertungen

/ Eine Bewertung hinterlassen

Die besten Forex-Bots, die es 2023 zu testen gilt...

cal19.12.2023

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen

Geld verdienen am Forex: Worauf ist zu achten...

cal15.04.2024

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen

LINQ Capital: Eine Handelsplattform mit Betrugsverdacht...

cal03.04.2024

nameАртем Митрофанов

Mehr lesen